Monatswanderung März 2022

Wohlbehalten am Fuße des Vulkankegels vereint.

Die Märzwanderung führte diesmal nach Neustadt am Kulm.
Vom Wanderparkplatz führte die Route zuerst bergab rund um den 682 m hohen Basaltkegel, auf dem im Mittelalter eine Burg thronte, was durch archäologische Grabungen am Ringwall bewiesen wurde.
Die ca. 6 km lange Wanderung mit 224 Höhenmetern durch den noch nicht belaubten Mischwald fand ihren Höhepunkt in der doch mühsamen Besteigung des 1988 fertiggestellten Aussichtsturms, dessen Vorgänger 1984 abgebrannt war.
Nach gemeisterten 110 Stufen konnte die herrliche Rundumsicht bewundert werden. Ochsenkopf, Schneeberg, Parkstein und zahlreiche andere sehenswerte Regionen waren zu erkennen.
Nach dem Abstieg auf dem recht steinigen Weg wurde in der Kulmterrasse eingekehrt, wo uns Terrassenplätze reserviert waren.
Mit Kaffee, Kuchen, Brotzeiten und Getränken gestärkt wurde nach einem erlebnisreichen Wanderausflug die Heimreise angetreten.